Fiat Abarth

Der grundsätzliche Unterschied bei einem echten Abarth ist wohl:
Entweder eine Straßenversion (Stradale) oder eine georderte Rennversion (TC/SS oder TC Corsa)

Fiat Abarth 850TC und 1000 TC sind eigendlich identische Autos bis auf die jeweilige Leistung / Hubraum.
1967 war dann die Premiere des Fiat Abarth 1000 TC/R mit der noch schmalen TC Corsa Form.
Ab Anfang 1970 dann als 1000TCR mit 7 und 8 Zoll Campagnolo Magnesium Felgen mit massiven Verbreiterungen vorne und hinten mit einer Motorleistung bis zu 115 PS bei 982 ccm

Wir können Ihnen IHREN Abarth nach Ihren Wünschen bauen oder umbauen oder Ihren Fiat einfach nur mit ein paar Abarth Teilen tunen - ganz wie Sie möchten. Wir richten uns nach Ihren Wünschen. Und alles mit TÜV-Abnahme und Strassenzulassung. Oder als Rennfahrzeug nur für den Wettbewerbseinsatz...

4-Kanal PBS Zylinderkopf

Mit diesem 4-Kanalzylinderkopf von PBS sind standfeste
102 PS bei 7.800 U/min bei 105 Nm. möglich. Sehr guter Leerlauf und breiter, nutzbarer Drehzahlbereich bei absolut lochfreier Gasannahme.Höchstgeschwindigkeit 173 km/h.

Diesen 4-Kanalzylinderkopf von PBS können wir Ihnen für Ihren Abarth besorgen und montieren.

Leistungsdiagramm_Fiat_Abarth_1000_TCR.jpg

NEU - NEU - NEU: 4-Kanal PBS Zylinderkopf 4. Generation!!!

Das ist der neueste PBS Zylinderkopf - die Generation 4.

Hier sind standfeste 121 PS möglich - für maximalen Spass im Renneinsatz.

Auch diese Motorenkomponenten können wir für Sie besorgen und montieren...

Leistungsdiagramm-generation4.pdf